Klimaspaziergang Datteln IV mit Oliver Krischer und Direktkandidatin Dr. Anne-Monika Spallek

Wie es der Zufall wollte, wurde just am 26.08.21, dem Tag des klimapolitischen Spaziergangs der Grünen in Olfen, durch das OVG Münster ein wegweisendes Urteil zur Erbauung des Kohlekraftwerks Datteln IV gesprochen. Der dem Bau zugrundeliegende Bebauungsplan widerspricht jetzt schon zum zweiten Mal geltendem Recht und ist somit gegenstandslos. Eine Revision wurde nicht zugelassen.
Während des Spaziergangs über die Felder Vinnums wurde mit Blick auf das qualmende Kraftwerk die klimapolitische Lage in Deutschland und speziell die Situation rund um die Genehmigungs-und Inbetriebnahmesituation zu Datteln IV durch Oliver Krischer -seinerzeit Mitglied in der Kohlekommission der Bundesregierung-erläutert.

Oliver Krischer sagte: „Die vergangenen Wochen haben uns schmerzhaft vor Augen geführt, dass die Klimakrise zwar ein globales Problem ist, die Auswirkungen aber lokal, direkt vor unserer Haustür stattfinden.“ und weiter „Datteln IV ist ein Symbol verfehlter Klimapolitik. Einer der entscheidenden Befürworter des Kraftwerks, Herr Laschet, muss sich nun nach dem Urteil des OVG Münster mit vielen anderen Verantwortlichen jetzt dafür einsetzen, dass das Kraftwerk schnellstmöglich wieder abgeschaltet wird! Ohnehin hatte der Betreiber seinerzeit kein allzu starkes Interesse an der Inbetriebnahme gezeigt, es wäre durch die damals handelnden politischen Akteure leicht möglich gewesen, die Inbetriebnahme zu verhindern“.

Dr. Anne-Monika Spallek ergänzt: “Die Bekämpfung der Kimakrise kann nur gelingen, wenn wir jetzt die Bürgerinnen und Bürger stark einbinden und die anstehenden Herausforderungen sozial gerecht verteilen. Genau das ist als Bundestagskandidatin mein Anspruch. Datteln IV zeigt, dass die Bekämpfung des Klimawandels nicht gegen, sondern nur mit den Bürgerinnen und Bürgern funktionieren kann.

Zum Ende des Spaziergangs, bei einer kleinen Erfrischung im Hotel Mutter Althoff, wurden die Teilnehmenden vom Sprecher der Grünen in Olfen, Ralf Wozniak, mit den Worten verabschiedet: Wir begrüßen das Urteil des OVG Münster und hoffen, dass dies der Anfang vom Ende des Kraftwerks ist. Der klimapolitische Spaziergang wurde dieses Jahr nun schon zum zweiten Mal durchgeführt und hat erneut gezeigt, dass der Klimawandel in Olfen und in Deutschland weiterhin Thema Nummer 1 ist. Wir Grüne in Olfen und im Kreis Coesfeld sind bereit unseren Beitrag zur Bekämpfung der Klimakrise zu leisten. Wir wissen, dass die Menschen nun endlich Taten sehen wollen und ebenfalls bereit sind!



zurück

URL:https://gruene-olfen.de/aktuelles/expand/823965/nc/1/dn/1/