16.08.2020

22.08.2020: Energiepolitischer Spaziergang der Olfener Grünen „Datteln IV“

Das erste Mal seit über einem Jahrzehnt treten die Grünen im Jahr 2020 wieder zu Kommunalwahl in Olfen an. Es sind belastete und stürmische Zeiten. Die Corona-Pandemie hat alle Menschen, auch in Olfen, stark beeinflusst und teilweise in existenzielle Krisen gestürzt. Wie lange uns dies noch begleitet, wissen wir alle nicht.
Durch Corona ist eine andere große Krise in den Hintergrund getreten, die aber nicht aufgehört hat zu existieren: „Die Klimakrise schreitet trotz Corona weiter voran! Sie wird uns auch in Olfen einiges abverlangen und nicht mehr zur Ruhe kommen lassen“, sagt Ralf Wozniak, Sprecher der Grünen in Olfen.

Deshalb laden die Grünen alle Bürger*innen und interessierten Menschen am
Samstag, 22.08.2020, ab 16 Uhr
auf einen „Energiepolitischen Spaziergang“ mit dem Grünen Energieexperten aus dem Bundestag, Oliver Krischer, ein.


Auf dem ca. 3 km langen Spaziergang -ausgehend vom Alten Hafen an der Alten Fahrt in Olfen- werden wir in Gesprächen mit Oliver Krischer und bei einem Zwischenstopp im Schatten von Datteln IV auf den Feldern der Bauernschaft Sülsen, viele Hintergründe zur skandalösen Inbetriebnahme des Kohlekraftwerks erfahren und besprechen. Wir werden den Weg aufzeigen, wie Olfen und bundesweit alle Kommunen auf den Weg der Klimaneutralität gelangen können. Denn Ziel ist es Klimaneutralität schnellstmöglich herzustellen, in Olfen bis zum Jahr 2030! Ein Steinkohlekraftwerk wie Datteln IV wirkt dabei wie eine Bremse, um ernsthaft Klimaschutz zu betreiben.
Wir freuen uns auf einen interessanten und aufschlussreichen Nachmittag und hoffen auf rege Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen
Katja Meyer                
Sprecherin B´90/ Die Grünen Olfen       

Ralf Wozniak               
Sprecher B´90/ Die Grünen Olfen

zurück

URL:https://gruene-olfen.de/aktuelles/expand/772949/nc/1/dn/1/